Glücklich wohnen – vielfältig, leistbar, nachhaltig

Die BUWOG als führender Komplettanbieter am österreichischen Wohnimmobilienmarkt

Lesezeit: ca. 2 min

Placeholder image

Beinahe sieben Jahrzehnte Erfahrung und aktuell rund 5.000 Wohneinheiten in der Development-Pipeline allein in Wien (bei insgesamt etwa 22.000 (!) Bestandseinheiten in Österreich) – dank der Wohnungsvielfalt der BUWOG findet jede und jeder sein ideales Zuhause, ob Singles, Paare oder Familien.

Wiens aktivster privater Bauträger entwickelt jährlich im Durchschnitt rund 800 Wohnungen in der Bundeshauptstadt und richtet sich dabei an eine breite Bevölkerungsschicht.

Die Vielfalt der Projekte

„Die BUWOG steht für ‚glücklich wohnen‘ – dieses Credo leben wir im Sinne all unserer Zielgruppen“, sagt BUWOG-Geschäftsführer Andreas Holler zu TOP LEADER. „Deshalb berücksichtigen wir schon bei der Planung und Entwicklung unserer Wohnbauprojekte die vielfältigen Bedürfnisse der künftigen Bewohner.“ Vom Stadtzentrum bis zum Stadtrand, urban und in Ruhelage, mit Nähe zum Wasser oder zu Einkaufsmöglichkeiten wie der Mariahilfer Straße findet man bei der BUWOG eine umfassende Bandbreite an Wohnungen.

BUWOG ERnteLAA

„Wir achten natürlich auch darauf, dass für jedes Budget etwas dabei ist“, verspricht Holler. So entwickelt die BUWOG ausgewählte Eigentumsprojekte in prestigeträchtigen Lagen wie z.B. in der Grinzinger Allee in Döbling, ebenso wie Objekte im Rahmen der Wiener Wohnbauinitiative wie etwa „ERnteLAA“ in Liesing, wo der Name für die Ernte steht. Denn ein wesentlicher Bestandteil dieses Projekts sind die zahlreichen Urban Gardening-Flächen in Form von Gemeinschaftsgärten und Hochbeeten, die den zukünftigen Bewohnern zur Verfügung stehen. „ERnteLAA punktet mit seinem gesamtökologischen Konzept, das die Verwendung von nachhaltigen Energien, Stromtankstellen für die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner sowie Fassadenbegrünung einschließt“, erklärt Holler. Kein Wunder, dass das Projekt mit dem GBB-Award ausgezeichnet wurde, der einen besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit setzt.

MARINA TOWER Hafenansicht

Gepriesene Projekte

Apropos Auszeichnungen. Erst kürzlich – nämlich am 24. Oktober – fand in London die Verleihung der diesjährigen European Property Awards statt, wo der MARINA TOWER in der Kategorie „Residential High-rise Development Austria“ im wahrsten Sinne des Wortes herausragte. Das gemeinsame Projekt von BUWOG und IES Immobilien wurde im Rahmen eines Galaabends ausgezeichnet und erhielt zudem den 5-Star Award als „Best Residential High-rise Development Austria“.

Apropos High-rise. „SeeSee Tower“ und „SeeSee Living“ mit jeweils mehr als 100 frei finanzierten Wohnungen bieten in der Seestadt Aspern mit direkter Lage am See pure Lebensqualität abseits des städtischen Treibens. Auf den großzügigen Freiflächen finden sich Kinder- und Jugendspielplätze ebenso wie Sitzmöglichkeiten zum Zusammenkommen, Entspannen & Verweilen. Die Nähe zur U2-Station „Seestadt Aspern“ garantiert eine ideale öffentliche Anbindung, für Autofahrer gibt es eine hauseigene Tiefgarage. Geschäftslokale im Erdgeschoss sowie ein Kindergarten, Nahversorger und Apotheke in unmittelbarer Nähe sorgen für eine optimale Infrastruktur.

MAHLER TOWER

Apropos hochwertige Infrastruktur. Die wird sich auch im MAHLER TOWER in der Döblerhofstraße 10 finden, wo im Frühjahr 2022 auf mehr als 100 m Höhe 173 im Rahmen der Wiener Wohnbauinitiative errichtete Mietwohnungen und 228 frei finanzierte Eigentumswohnungen zur Verfügung stehen werden – und ebenfalls ein Kindergarten. „Wir freuen uns sehr, ein weiteres Stadtentwicklungsgebiet mitgestalten zu dürfen“, beschließt Holler im TOP LEADER-Gespräch den bei Weitem nicht vollständigen Reigen aktueller BUWOG-Projekte. „Dass mit unserem Turm sowohl leistbare Wohnungen als auch frei finanziertes Eigentum realisiert werden, ist ein beispielhafter Benefit für eine breite Gesellschaftsschicht!“

https://www.buwog.at/de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren.
Artikel lesen
Lesezeit: ca. 3 min

Immobilieninvestment gemeinsam mit Profis

Die 6B47-Immobilien setzen auf eine klare Formsprache sowie zeitlose Architektur. Ganzheitliche und nachhaltige Konzept punkten mit Innovation und Kreativität sowie besonderer Standort- und Gebäudequalität.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 2 min

Börsennotierte SW Umwelttechnik feiert erfolgreichstes Geschäftsjahr in der Firmengeschichte

Das 1910 gegründete Familienunternehmen SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG, seit 1997 an der Wiener Börse notiert, entwickelt und produziert Betonfertigteile für den Auf- und Ausbau der Infrastruktur über und unter der Erde – seit mehr als 105 Jahren in Österreich, 25 Jahren in Ungarn und 15 Jahren in Rumänien.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 3 min

Das Gerüst garantiert zuverlässige Planung & sichere Ausführung

Das Team von Gerüstbau Dietz wurde auf höchstem Niveau ausgebildet und durch ständige Fortbildungsmaßnahmen können die hohen Anforderungen erfüllt werden.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 2 min

Kärnten und Steiermark werden miteinander verbunden

Österreichische Bahnspezialisten gewinnen Auftrag für das ÖBB-Großprojekt „Koralmtunnel“.

News
alle
Artikel lesen
Lesezeit: ca. 3 min

Georg Kapsch mit dem Manifest „Europa 2030"

Die geopolitische Lage sei in den vergangenen 70 Jahren noch nie so instabil gewesen wie heute, betonte Georg Kapsch, Präsident der Industriellenvereinigung, am 9. Mai anlässlich der Präsentation des IV-Positionspapiers „Europa 2030″.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 3 min

Die TOP LEADER-Top-Tipps und -Tricks: Welche Kompetenzen digitale (Top-)Leader brauchen

Die Anforderungen an Führungskräfte im digitalen Zeitalter sind vielschichtig und komplex. Doch die Beziehung von Mensch zu Mensch ist und bleibt der entscheidende Erfolgsfaktor.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 4 min

Das TOP-Forschungsprojekt „Fit im Job“

Exoskelette sollen Arbeitnehmer länger gesund halten, wünschen sich Rosenbauer und REWE.

Registrieren