© Wienerberger

28.04.2022 | 1 min

Wienerberger von russischem Gaslieferstopp nicht betroffen

Trotz des russischen Gaslieferstopps in Bulgarien und Polen läuft bei Wienerberger die Produktion in allen europäischen Werken aktuell kontinuierlich weiter.

Wienerberger ist auf diese Situation dank einer vorausschauenden Energiebeschaffungspolitik gut vorbereitet, hat bereits rund 90 Prozent des heuer benötigten Gases eingekauft, verfügt über Krisenpläne in den jeweiligen Ländern und ist mit Regierungen und lokalen Planstellen in Kontakt.

Die Wienerberger Gruppe ist ein international führender Anbieter von smarten Lösungen für die gesamte Gebäudehülle und Infrastruktur. Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent (Porotherm, Terca) weltweit und Marktführer bei Tondachziegeln (Koramic, Tondach) in Europa sowie bei Betonflächenbefestigungen (Semmelrock) in Osteuropa. Bei Rohrsystemen (Steinzeugrohre der Marke Steinzeug-Keramo und Kunststoffrohre der Marke Pipelife) zählt das Unternehmen zu den führenden Anbietern in Europa. Mit der Akquisition von Meridian Brick hat Wienerberger seine Position als ein führender Anbieter von Fassadenprodukten in Nordamerika weiter ausgebaut. Mit gruppenweit 215 Produktionsstandorten erwirtschaftete Wienerberger im Jahr 2021 einen Umsatz von rund 4,0 Mrd. € und ein bereinigtes EBITDA von 671 Mio. €. 

Mehr Info hier.