©

01.02.2022 | 1 min

Pierer Mobility steigert Profitabilität

Die PIERER Mobility AG gibt die Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2022 bekannt.

Die PIERER Mobility-Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2022 trotz bestehender Herausforderungen in der Zulieferkette weiterhin auf Wachstum in allen Kernbereichen, sowohl bei den Motorrädern als auch bei den (E-)Fahrrädern. Der Vorstand rechnet mit einem Umsatzwachstum zwischen 6 bis 10% bei einer EBIT-Marge von 8 bis 10% und einer EBITDA-Marge zwischen 15 und 17%.

Ausblick – Guidance2022
Umsatzwachstum6 – 10 %
EBIT-Marge8 – 10 %
EBITDA-Marge15 – 17%

Der Jahresfinanzbericht sowie der Nachhaltigkeitsbericht über das Geschäftsjahr 2021 werden am 29. März 2022 veröffentlicht und hier abrufbar sein.