©

12.01.2019 | 3 min

Exzellenz ist unser Antrieb

Die Porsche Holding Salzburg vertritt als Einzelhändler die Marken des Volkswagen Konzerns durch die Porsche Inter Auto mit 126 Standorten in Österreich.

Die Porsche Holding Salzburg wurde 1947 gegründet und ist heute in 21 Ländern Europas wie auch in Kolumbien, Chile, China, Malaysia, Singapur sowie Brunei tätig. Das Unternehmen wurde von den beiden Kindern Ferdinand Porsches – Louise Piëch und Ferry Porsche – gegründet. 1949 legten diese mit dem Import und Verkauf des Volkswagen Käfers in Österreich den Grundstein für den erfolgreichen Aufbau der Porsche Holding Salzburg.

Heute vertritt die Porsche Holding Salzburg die Marken des Volkswagen Konzerns sowohl im Großhandel (Importeur) als auch im Einzelhandel (Händler) und im After Sales-Geschäft (Service). Zusätzlich deckt sie mit dem Ersatzteilevertrieb, den Finanzdienstleistungen rund um das Automobil sowie mit einer eigenen IT-Systementwicklung das gesamte Spektrum im Automobilhandel ab.

Seit März 2011 ist die Porsche Holding Salzburg eine 100%-Tochter der Volkswagen AG und bringt ihr jahrzehntelanges Know-how im Autogeschäft in den weltweiten Vertrieb des Volkswagen Konzerns ein.

Per Ende 2018 waren rund 31.100 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt, die in diesem Jahr circa 735.400 Neuwagen verkauft und per Ende 2017 einen Umsatz von 22,4 Milliarden Euro erwirtschaftet haben.

Zu den Marken des Volkswagen Konzerns zählen Volkswagen Pkw, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat, Skoda, Porsche, Bentley, Lamborghini, Bugatti, Ducati und MAN (in Chile und Kolumbien).

Die Porsche Holding Salzburg vertritt als Einzelhändler die Marken des Volkswagen Konzerns durch die Porsche Inter Auto (PIA) mit 126 Standorten in Österreich, in Südosteuropa (CEE) sowie in Italien, durch die Volkswagen Group Retail Deutschland (VGRD) mit 98 Standorten, durch die Volkswagen Group Retail France (VGRF) mit 74 Standorten, durch die Volkswagen Group Retail Spain (VGRS) mit 56 Standorten sowie durch Din Bil Sverige AB in Schweden mit 37 Standorten.

Auch im Wachstumsmarkt China hat die Porsche Holding Salzburg in den Ausbau von Einzelhandelsstandorten investiert – im „Reich der Mitte“ existieren bereits 32 Händlerbetriebe.

Eine wesentliche Säule der Porsche Holding Salzburg ist das Groß- und Flottenkundengeschäft. Für internationale Kunden stehen die Spezialisten im Vertrieb für internationale Großkunden zur Verfügung.

Geschäftsführung:
Hans Peter Schützinger (Sprecher)
Rainer Schroll (CFO)
Johannes Sieberer

Geschäftsfelder:
Automobileinzel- und -großhandel,
Finanzdienstleistungen,
IT-Systeme

Erfolgsfaktoren:
Die Porsche Holding Salzburg hat sich in den sechs Jahrzehnten ihres Bestehens einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Gesellschaftliche Verantwortung und ein hoher ethischer Anspruch haben die Porsche Holding zu dem gemacht, was sie heute ist: zum erfolgreichsten europäischen Automobil­handelshaus.