Eine große Chance für Frauen Start-Ups

Die österreichische Start-Up-Gründerinnen und -Investorinnen beim weltweit größten Pitch-„Rennen.

Lesezeit: ca. 2 min

© brandPreneurs & brandFluencers

Irene Kilubi

Nur 16 Prozent aller Unternehmensgründer sind weiblich: Um Start-Up-Gründerinnen ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken, findet der nächste „Unicorn Pitch“, der weltweit größte Pitch-Wettbewerb der Szene, als Special Edition für Female Founders aus der DACH-Region statt. Federführende Initiatorin der Mission ist die Gründerin und Geschäftsführerin von brandPreneurs & brandFluencers Irène Kilubi. Ihre strategische Partnerin ist Svenja Lassen, Managing Director Germany des österreichischen Investorennetzwerkes primeCROWD. Mit dem Motto „#25to25 – The Female Founder Pitch“ verfolgen die beiden Unternehmerinnen das Ziel, die Quote von Frauen in der Gründerszene bis 2025 von 16 auf 25 Prozent zu erhöhen.

Der Unicorn Pitch von Start-Up Network findet am 30. Juni 2021 online statt. Von 15 bis 19 Uhr pitchen Gründerinnen ihre Business-Ideen vor einer weiblichen Jury und haben dadurch die Möglichkeit, neue Partnerinnen, Investorinnen und Kundinnen zu finden. Der „#25to25 – The Female Founder Pitch“ ist das erste und einzigartige Pitch-Event dieser Größenordnung für Gründerinnen und Investorinnen sowie interessierte Zuschauerinnen in der gesamten DACH-Region. Prominente Supporterinnen sind u.a. die Filmproduzentin und Investorin Susanne Porsche, Spiegel-Bestsellerautorin und Klitschko Ventures CEO Tatjana Kiel, IUBH-Kanzlerin Alexandra Wuttig und Wayra Managing Director Katrin Bacic. Hochkarätige Unterstützung erhalten die Veranstalterinnen weiters von Strascheg Center for Entrepreneurship SCE und der KölnBusiness Wirtschaftsförderung.

Svenja Lassen

© Stefanie Kresse

Gemeinsamer Einsatz für Diversität

Svenja Lassen, Initiatorin des Female Investors Network von primeCROWD: „Mehr Investorinnen führen zu mehr Gründerinnen. Es geht um die Vorbildfunktion, die diese Frauen einnehmen – daher ist es so wichtig, sie sichtbar zu machen und aktiv mit Gründerinnen zu vernetzen.“

2020 hat sie das Female Investors Network gegründet und mit einer eigens initiierten Studie belegt, dass Frauen vor allem mit Impact und in Gründerinnen investieren wollen. Der „#25to25 – The Female Founder Pitch“ ist ihr eine Herzensangelegenheit, die sie gemeinsam mit der Initiatorin und Organisatorin Irène Kilubi auf die Straße bringt. Sie ist überzeugt: „Wir brauchen deutlich mehr Vorbilder an weiblichen Gründern und Investoren, die anderen Frauen Mut machen, sie inspirieren und vor allem zum Agieren motivieren. Umso wichtiger ist es, Frauen jeden Alters eine prominente und internationale Plattform zu bieten, wo sie sich mit Ihren Ambitionen und Talenten sichtbar machen.“

Der Unicorn Cup von Start-Up Network hat Tradition: Bereits seit 2009 kämpfen Start-Ups aus verschiedenen Bereichen live, um die Aufmerksamkeit von Venture-Capital- und Corporate-Partnern. Start-Up Network ist eine Plattform mit mehr als einer Million (!) Nutzern weltweit und mehr als 20.000 registrierten Start-Ups. Start-Up Network hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Gründer- und Investment-Community zusammenzuführen. Beim Finale des Unicorn Cups im Herbst, den Global Pitch Competition Finals, werden mehr als 35.000 Zuseher erwartet, die über 20 Start-Ups live beim Pitch erleben.

primeCROWD ist eines der größten Start-Up-Investoren-Netzwerke im DACH-Raum und verbindet mehr als 2.000 Investoren sowie Inkubatoren, Acceleratoren und Venture Capital Fonds. Das Unternehmen agiert als Schnittstelle zwischen Start-Ups und Kapitalgebern, vermittelt Eigenkapital-Investments für Frühphasen- und Wachstumsfinanzierungen und begleitet Start-Ups während des gesamten Investitionsprozesses. Damit ermöglicht primeCROWD auch Privatpersonen den einfachen Zugang zu einer nach wie vor geschlossenen Asset Klasse. Markus Kainz gründete das Unternehmen 2015, Svenja Lassen leitet als Managing Director den Sitz in Deutschland und ist außerdem Initiatorin des Female Investors Network.

Mehr Details zur Veranstaltung:

https://battle.Start-Up.network/events/433152

Für Gäste: Registrierung bis 30. Juni 2021 auf der Website:

https://www.eventbrite.de/e/25to25-the-female-founder-pitch-tickets-151432066387?aff=ebdsoporgprofile#

Für Investorinnen, Kontakt: info@25to25.com

News

© fahrfreude cc

Porsche Boxster 25 Jahre: Was fürs Herz

Wenn in einem Satz „Porsche“, „Jubiläum“ und „limitierte Edition“ steht ist klar, es gibt so richtig was zum Feiern. Happy Birthday Boxster!

Lesezeit: ca. 2 min

© Jupiter

Inflationsillusion?

Weshalb deflationäre Kräfte die Oberhand behalten

Lesezeit: ca. 6 min

Es kann jeden treffen

Die Anzahl von Cyberattacken steigt rasant, und die Angriffsfläche wird aufgrund der zunehmenden Digitalisierung immer größer. Wer die Angreifer sind, warum sie auch in sehr gut geschützte Unternehmen eindringen können und warum KMU am meisten gefährdet sind, erklärt Oberst Walter J. Unger, Leiter der Abteilung für Cyberdefence und IKT-Sicherheit im Abwehramt des österreichischen Bundesheeres.

Lesezeit: ca. 7 min

© PantherMedia/Michael Osterrieder

Wie Schwarzgeld sauber wird

Kriminelle nützen ausgefeilte Methoden, um ihre illegalen Einkünfte an den Behörden vorbeizuschleusen. Um welche enormen Summen es geht, können die TU Wien und die Utrecht School of Economics nun mit einfachen Modellen ermitteln.

Lesezeit: ca. 5 min

© Arnold Pöschl

BKS Bank tritt Klimaneutralitätsbündnis 2025 bei

In ihrer Nachhaltigkeitsstrategie „Verantwortungsbewusst in eine lebenswerte Zukunft“ strebt die BKS Bank Klimaneutralität an. Der Beitritt zum „Klimaneutralitätsbündnis 2025″ ist ein wichtiger Schritt dazu.

Lesezeit: ca. 1 min

© KETOFABRIK

KETOFABRIK VERKAUFT DEN 1 MILLIONSTEN RIEGEL!

Das innovative Start-up Unternehmen erreicht einen Meilenstein mit ihren Keto on the go-Riegeln.

Lesezeit: ca. 5 min

© kucera

Swexit

Die aktuellsten Top-News von unserem Co-Herausgeber und Europa-Experten Christoph Leitl.

Lesezeit: ca. 3 min

© IV/Alexander Müller

„Corona hat gezeigt, wo unsere Schwachstellen sind“

Georg Knill, Präsident der Industriellenvereinigung, über die Lehren aus der Krise, ambitionierte Klimaschutzziele und die Industriestrategie für den Neustart: „Das Rennen gewinnt der Schnellere, nicht der Größere.“

Lesezeit: ca. 7 min

TOP LEADER Premium-News, kostenlos abonnieren!

Jetzt registrieren