©

15.01.2019 | 3 min

Die Versicherung auf Ihrer Seite

Seit ihrer Gründung hat sich die GRAWE von der ursprünglichen Feuerversicherung zu einem internationalen Konzern in Zentral- und Osteuropa entwickelt.

Die Grazer Wechselseitige Versicherung (GRAWE) wurde im Jahr 1828 von Erzherzog Johann gegründet und konnte somit 2018 ihr bereits 190-jähriges Bestehen feiern. Seit ihrer Gründung hat sich die GRAWE von der ursprünglichen Feuerversicherung zu einem internationalen Konzern in Zentral- und Osteuropa entwickelt, der Versicherungen, Immobilien und Finanzdienstleistungen unter seinem Dach vereint.

Erzherzog Johann erkannte schon damals, dass man sich vereinen muss, um stark zu sein und gründete die Grazer Wechselseitige als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Am 14. Juli 1828 wurden seine jahrelangen Vorarbeiten endlich von Erfolg gekrönt: Kaiser Franz I., erlaubte mit kaiserlicher Entschließung die Errichtung der „k. k. privilegierten innerösterreichischen Brandschaden-Versicherungs-Anstalt für Steiermark, Kärnten und Krain“; der Grundstein für die nunmehr 190 Jahre andauernde Erfolgsgeschichte der Grazer Wechselseitigen war damit gelegt. 1895 wurde die Generaldirektion in Graz in der Herrengasse eröffnet. Sie ist noch heute die Zentrale der GRAWE.

Erfolgsstrategie

Der ursprüngliche Landesversicherer mit reinem Österreich-Bezug konnte sich bis heute zu einem internationalen Konzern in Zentral- und Osteuropa weiterentwickeln und sein Engagement wurde auf die Bereiche Immobilien und Banken höchst erfolgreich ausgeweitet. Den wirtschaftsgeschichtlich wiederkehrenden Krisen an den Kapitalmärkten begegnete die Grazer Wechselseitige frühzeitig mit Investitionen in Immobilien und Realitäten, was sich als geeignete Strategie erwies, um ihre Marktposition stabil zu halten. Und tatsächlich ist heute ist der ursprüngliche Gründungsgedanke der gemeinschaftlichen Verantwortlichkeit aktueller denn je: Nur durch rechtzeitige Vorsorge kann die wirtschaftliche Existenz gesichert werden.

Verbunden mit Tradition, offen für Innovation

Das Dienstleistungsangebot wird ständig verbessert und weiterentwickelt, dies ermöglicht es der GRAWE sowohl mit dem Lauf der Zeit als auch den strukturellen Veränderungen der Umwelt Schritt zu halten – beziehungsweise oft sogar einen entscheidenden Schritt voraus zu sein. Und genau das kennzeichnet die Grazer Wechselseitige: Sie ist verbunden mit der Tradition und offen für Innovation.

Als österreichischer Versicherungskonzern mit Niederlassungen in 13 zentral- und osteuropäischen Staaten steht die GRAWE für Verlässlichkeit und Stabilität, für Sicherheit, Unabhängigkeit und ehrliches Bemühen um ihre Kunden, ausgedrückt in ihrem Leitspruch: „Grazer Wechselseitige – Die Versicherung auf Ihrer Seite.“

Vorstandsvorsitzender:
Klaus Scheitegel