Die Himmelsleiter als Symbol der Hoffnung

Die Künstlerin Billi Thanner konnte – u.a. dank Simacek – ihre große Oster-Performance „Himmelsleiter“, verbunden mit den „33 Tugenden“, realisieren.

Lesezeit: ca. 2 min

© Katharina Schiffl

In ihrer Installation „Himmelsleiter“ für den Wiener Stephansdom und mit ihrer Performance „Die 33 Tugenden“ thematisiert Billi Thanner das menschliche Handeln im Hinblick auf unser moralisches und ethisches Verhalten.

„Was soll ich tun?“

„Wie verhalte ich mich richtig?“

Das sind Fragen, die alle Menschen ein Leben lang in den unterschiedlichsten Situationen und Kontexten begleiten und beschäftigen, wenn es um Menschenwürde, Freiheit und Toleranz im menschlichen Zusammenleben geht. Welche Maßstäbe eines guten und gerechten Verhaltens legen wir an, wenn sich Probleme und Konflikte aus den verschiedenen Interessen der einzelnen Menschen unabhängig von Geschlecht, Alter, Religion und Kultur ergeben?

Neongoldleuchtend

© Jenni Koller

Die Himmelsleiter, welche die Wiener Künstlerin für das Osterfest konzipiert hat, besteht aus einer Neonleiter, die im Inneren des Stephansdoms bei der Taufkapelle beginnt, das Gewölbe durchstößt und dann bis auf die Spitze des Südturms beginnend bei einer Höhe von 90 bis auf eine Höhe von 136 m führt.

© Jenni Koller

Das Kunstwerk besteht aus zwei Teilen im Inneren des Stephansdom (18 m hoch, mit 21 Sprossen) sowie an der Südspitze des Südturms (36 m hoch, mit 33 Sprossen). Beide Leitern sind aus Aluminium und Neon gefertigt und goldgelb lackiert. Um Wind und Regen standhalten zu können, denen die auf der Turmspitze montierte Leiter immer wieder ausgesetzt sein wird, hat Billi Thanner die Leiter so konstruiert, dass sich beiden Holme nach oben hin fortlaufend verjüngen.

Die 33 Tugenden

© Jenni_Koller

Jede der 33 Sprossen der Leiter an der Spitze des Südturms steht für eine der 33 Tugenden, die Billi Thanner ausgewählt hat und welche für sie den Leitfaden für unser menschliches Zusammenleben darstellen. Bei der Performance wurde jede Tugend von einer Tänzerin oder einem Tänzer gestaltet, die Künstlerin selbst verkörperte die Tugend Freiheit.

(v.l.n.r.) Claudia Stöckl, Billi Thanner, Toni Faber, Ursula Simacek.

© Katharina Schiffl

„Freiheit ist für mich Ausdruck und Mittel der individuellen Selbstverwirklichung und das einzige jedem Menschen angeborene Recht, aus dem andere Urrechte allenfalls folgen, ohne ihr darum doch gleichgestellt zu sein“, erklärt Thanner. „Wenn wir uns der ‚Freiheit’ bewusst sind, erkennen wir, dass nur mit „Kollektiver Standhaftigkeit“ = dem kollektiven Zusammenhalt der Einzelne in der Gemeinschaft existieren kann und von ihr getragen wird. Es sind nicht die einzelnen Tugenden, die beliebig zu etwas führen, was unserem Begriff von Moral gerecht wird, sondern möglicherweise die Gesamtheit aller.“

Die Himmelsleiter erstrahlt neongoldleuchtend in den Wiener Nächten bis 31. Mai 2021.

Danach wird sie ihren Platz bei Simacek in 1210 Wien finden.

News

© Fotolia

Corona-Pleitewelle: Wie viele Ausfälle sind tatsächlich zu erwarten?

Eine Predictive Default Study zu den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie

Lesezeit: ca. 2 min

© Sandra Horak/studio horak

Weißbuch Medizinprodukte: 9,1 Milliarden Euro direkter Umsatz

Systemrelevant, nicht nur in Zeiten der Pandemie: Medizinprodukte-Unternehmen sind ein vitales Rückgrat der heimischen Wirtschaft und sichern 56.000 Arbeitsplätze.

Lesezeit: ca. 1 min

© PantherMedia/gustavofrazao

Wir suchen zur Erweiterung unseres erfolgreichen Teams eine(n) Bereichsleiter(in) für die Anzeigen-Akquise im Themenbereich LIFESTYLE & LUXURY, auf Provisionsbasis.

Der TOP-LEADER Verlag sucht zur Erweiterung seines Teams eine(n) erfahrene(n) Online-Anzeigen Akquisiteur(in) für den großen Themenbereich „Lifestyle & Luxury.

Lesezeit: ca. 1 min

Einladung zum Infineon Linz Online-Talk

„Im Wissens- und Innovationsnetzwerk in die Zukunft“ Freitag, 30.04.2021 – 11-12 Uhr via Livestream

Lesezeit: ca. 1 min

© Bank Gutmann

Ein paar klare Worte zum Thema: Finanzen

Wer mehr aus seinem Geld machen will, braucht ein gewisses Know-how. Wie es um das Finanzwissen der Österreicher steht und worauf Anleger 2021 besonders achten müssen, erklärt Claudia Figl, stv. Vorstandsvorsitzende des Österreichischen Verbands Financial Planners sowie Partnerin bei der Bank Gutmann.

Lesezeit: ca. 2 min

© PantherMedia/5seconds

Ich schaffe das!

Egal, wie hart die Zeiten sind: Ziele sind dafür da, um erreicht zu werden. Leichter fällt es mit diesen sechs Ansätzen.

Lesezeit: ca. 6 min

© Österreichische Post

„Wer sich Kundenwünschen verschließt, verliert den Anschluss“

Corona hat viele Entwicklungen extrem beschleunigt, zieht Georg Pölzl nach einem Jahr Pandemie Bilanz. Welche positiven Effekte daraus entstanden sind, wieso Österreichs Händler nicht stärker vom E-Commerce profitieren und warum man sich niemals gegen neue Technologien stellen darf, erklärt der Vorstandsvorsitzende der Post AG im Interview.

Lesezeit: ca. 5 min

© SN Schnabler

IMFS – Innovative Mobility for Future Salzburg 2021 der „Salzburger Nachrichten“

am Freitag, dem 15. Oktober 2021, 8.30 bis 17 Uhr am Salzburgring

Lesezeit: ca. 2 min

TOP LEADER Premium-News, kostenlos abonnieren!

Jetzt registrieren