Christina Polster erhält Unternehmerinnen Award´21

© Nicole Stessl

Christina Polster

06.07.2021 | 1 min

Christina Polster erhält Unternehmerinnen Award´21

Toller Erfolg für das Mariasdorfer Unternehmen PIK-As. Christina Polster wurde im Bereich Export mit den Unternehmerinnen Award `21 ausgezeichnet.

Der Unternehmerinnen Award zählt zu den Highlights im Kalender von Unternehmerinnen und fand mittlerweile zum 7. Mal statt. 165 Unternehmerinnen haben dieses Mal für die begehrte Auszeichnung eingereicht. Im Rahmen einer Gala im kleinen Kreis, dafür mit großem Live-Streaming, wurden im Ritz-Carlton Vienna kürzlich die Auszeichnungen an herausragende, innovative Powerfrauen vergeben.

Der Preis in der Kategorie Export geht ins Burgenland an die Firma PIK-As Austria GmbH in Mariasdorf. Die Firma PIK-AS Austria GmbH wurde 1982 von Mag. Franz Polster, MBA als Einzelunternehmen gegründet. Per 1.1.2015 erfolgte die Übernahme durch seine Tochter, Christina Polster. Das Unternehmen produziert und vertreibt elektromechanische Komponenten wie Leistungsrelais, Leistungssteckverbinder, Spezialschalter sowie LED-Innenbeleuchtung für den Spezialfahrzeugbereich.

Petra Schumich, Landesvorsitzende Frau in der Wirtschaft, gratuliert: „Es macht mich immer wieder stolz zu sehen, was Frauen – trotz Doppelbelastung durch Familie und Beruf – leisten. Dass der Export-Preis gerade im Corona-Jahr an Christina Polster geht, freut mich umso mehr, ich gratuliere ihr sehr herzlich zu der verdienten Auszeichnung!“